News

Cyberangreifer haben es auf E-Banking-Aktivierungsbriefe abgesehen

17 AUGUST 2017

Der Bund warnt vor immer dreister vorgehenden Internetbetrügern. Im Fokus stünden momentan Manipulationsversuche beim E-Banking.

KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER (sda-ats)

Die Melde- und Analysestelle Informationssicherung (MELANI) des Bundes warnt vor immer dreister vorgehenden Internetbetrügern. Die Angreifer versuchten Opfer dazu zu bringen, eine Kopie des von der Bank erhaltenen Aktivierungsbriefes an die Betrüger zu senden.

Dieser Aktivierungsbrief enthält üblicherweise ein Mosaikbild, welches beim erstmaligen Login eines Gerätes ins E-Banking mit einer App wie PhotoTAN, CrontoSign oder SecureSign eingescannt beziehungsweise abfotografiert werden muss. Anschliessend wird das entsprechende Gerät von der Bank für die mobile Authentifizierungsmethode zugelassen.

weiter

Sicher sicher sein mit der Unternehmens-IP!
Lassen Sie sich jetzt beraten.

Kontakt